Home Zweck
PDF Print E-mail

Zweck des Vereins

Kinder und Jugendliche aus dem afrikanischen Kontinent und der Diaspora haben oft Träume, die sie nicht im Stande sind zu verwirklichen. Mit dem  Zentrum entsteht eine Struktur, die ihnen verhelfen soll, die Mittel zur Verwirklichung ihrer Träume zu finden. 

Die Förderung der Jugend: dem afrikanischen Kind dabei zu helfen, sich auf eine Zukunft unter dem Zeichen des Friedens, der Würde, der Armutslosigkeit durch Bildung und Trainingsaktivitäten und durch Chancengleichheit zu freuen; sie vor Menschenhandel, Einberufung als Kindersoldaten, Kinderarbeit und Sklaverei in ihrer unterschiedlichsten Formen zu schützen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ihrer Rehabilitierung einzuleiten bzw. zu unterstützen
Die Förderung von Wissenschaft und Forschung, insbesondere im Bereich der- Erziehungswissenschaften und der Informationstechnologien.

Die Förderung von Kunst und Kultur; 
Die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe: durch die Suche und Erteilung von Stipendien und Bildungsprogramme, insbesondere im Gesundheitsbereich und der Informations und Kommunikationstechnologie zur Überbrückung der digitalen Kluft, so dass jedes Kind sich zu einem gesunden, gebildeten und selbständigen Erwachsenen mit einem gesunden Selbstbewusstsein entwickelt;     die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivil beschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten; Förderung des Andenkens an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer; Förderung des Suchdienstes für Vermisste; 
Die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, insbesondere zwischen Kindern und Jugendlichen; insbesondere durch die Schulförderung von Mädchen 
Die Förderung des Schutzes von Ehe und Familie; insbesondere durch Familienzusammenfügung und die Suche vermisster Eltern und Familienangehörigen und der Schutz afrikanischer Kinder vor Adoption.
Die Förderung der Kriminalprävention;
Unser Ziel ist, einen spürbaren positiven Eindruck auf das Leben verarmter Kinder aus Afrika, ihrer Familien und ihrer Gemeinschaften zu haben. 
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:
Austauschprogramme für SchülerInnen SchülerInnen in Afrika und KomilitorInnen in Deutschland
Die Betreuung afrikanischer Kinder oder Kinder mit afrikanischem Migrationshintergrund in Brandenburg-Berlin, Deutschland
Beratung und Information über schulische-/berufliche Ausbildungs-Möglichkeiten, einschließlich der Beratung und Betreuung im Umgang mit Schulschwierigkeiten
Patenschaften mit Schul- oder Kindereinrichtungen und in anderen Bereichen in unseren Heimatländern 
Betreuung, Beratung und Maßnahmen zur Prävention von Kindermissbrauch und Verst0ße gegen die Grundrechte von Kindern
Bildung  in Afrika.Förderung von Bildung und Bildungschancen in Afrika und Förderung der Bildung ber Afrika in Deutschland zum ziel gesetzt. Dabei werden konterte Bildungsprojekte wie der Bau von schulen in Afrikaunterstütz- sowie der dialog Zwischen  Deutschen und Afrikanerinnen durch kulturelle veranstaltungen in Deutschland sowie Schule und jungenaustausch programme. 
Sammeln von schul Material für Schulen in Afrika
Mithife beim bau vom Schulen in Afrika.
Sammeln von IT – Technologie und  Vermittlung von know how in umgang mit dieser technologe ( Z.B ) vermittels der Durchfurung / förderung von PC unterricht in Afrika.
Sammeln von Schule und kleidung in Afirka.